KSG-Support-Line: Das Team hinter der Durchwahl -555

Gruppenbild Technischer Support

Wenn bei KSG die Durchwahl 555 angerufen wird, läuten die vier Telefone von Dirk Deiters, Thomas Doberitzsch, Johann Hackl und Uwe Meyer gleichzeitig. Wer zuerst abhebt, hat den Anrufer in der Leitung und beantwortet rasch und unkompliziert Fragen wie: „Können Sie mir bei der Wahl des richtigen Leiterplatten-Basismaterials für meine neue Anwendung behilflich sein?“, „Welche Design-Rules gelten aktuell für BGAs?“ Oder: „Können Sie mich beim Design meiner Leiterplatte unterstützen?“. Dabei geht es manchmal um Standardlösungen, oft aber auch um sehr kreative und außergewöhnliche Ideen. Gut, dass unsere kundenerfahrenen Techniker mit ihrem immensen Leiterplatten Know-how den ständigen Wissensaustausch leben und ein großes Netzwerk an internen und externen Wissensträgern zur Verfügung haben. Denn manchmal ist es ganz schön knifflig, die speziellen Aufgabenstellungen zu „handeln“. So bedarf es auch mal interner Abstimmung mit Technologie oder Entwicklung und der gemeinsamen Suche nach einem optimalen Lösungsweg.

Smarter? together! Wie unser Technischer Support durch Co-Engineering unsere Kunden erfolgreicher macht

Grundsätzlich steht das Engagement des vierköpfigen Teams ganz unter dem Motto smarter together: Denn das große Ziel ist es, durch Co-Engineering und Support so zu unterstützen, dass KSG-Kunden in ihrem jeweiligen Marktsegment noch erfolgreicher werden.

Zudem gilt: Je früher im Entwicklungsprozess sich der oder die Hilfesuchende an den Technischen Support wendet, umso größer ist der Nutzen. Mit dieser Unterstützung wird die optimale Lösung gefunden, die sämtliche Anforderungen und Qualitätskriterien erfüllt und ohne unnötigen Schnickschnack stabil funktioniert. 

Dabei werden stets Normen und Richtlinien eingehalten. Der Technische Support kennt die wichtigen IPC Standards, weiß um fertigungsgerechtes Design und berücksichtigt geforderte Isolationsabstände, Temperatur- und HF-Design mit kontrollierten Impedanzen und Signalintegrität. Er unterstützt bei der Wahl der optimalen Leiterplattentechnologie – von der einseitigen Platine über Mehrlagenplatinen, Semiflexible und Starrflexible Leiterplatten bis hin zu komplexen Lösungen wie Hochfrequenz, HDI/SBU, Dickkupfer, Iceberg®, HSMtec® oder Embedded.

KSG hat sich für die Einrichtung dieser Support-Line entschieden, weil wir unseren Kunden und Interessenten den individuellsten Beratungsservice bieten wollen, der möglich ist. Jede Leiterplatte ist so einzigartig wie der Techniker, der sie konstruiert. Je komplexer die Leiterplatte, umso individueller wird der Lösungsansatz zur Realisierung der Leiterplatte sein. Da kann man sich auch schnell einmal verzetteln“ weiß Christof Sofsky, Leitung Vertrieb der KSG Group. „Mit der frühestmöglichen Einbindung des Technischen Supports kann man jedoch darauf vertrauen, dass am Ende des Tages eine ideale Leiterplattenlösung entstehen wird.“ 

 Christof Sofsky, Leitung Vertrieb

 Das Team des Technischen Supports unterstützt den Kunden in jeder Phase des Projektes.

Das leistet unser Technischer Support

Hat der Kunde oder Interessent erst mal die Durchwahl 555 gewählt und eine umfangreiche Beratung eingeholt, stellt er sicher, dass

  • er proaktiv und rechtzeitig auf potenzielle Schwachstellen im Layout hingewiesen wird,
  • die Serientauglichkeit seiner Leiterplatte gegeben ist,
  • unnötige Korrekturschleifen im Layout vermieden werden können,
  • er die kürzest mögliche time-to-market realisieren kann,
  • unnötige, kostspielige Leiterplatten-Sondertechnologien vermieden werden
  • und damit in Summe unnötige Herstellkosten vermieden werden können.


Wir stellen vor: Die Profis des Technischen Supports

Deiters_TS

Dirk Deiters

Dirk Deiters arbeitet bereits seit mehr als 30 Jahren in der Leiterplattenindustrie. Über verantwortungsvolle Positionen bei namhaften Leiterplattenherstellern führte ihn sein beruflicher Werdegang 2016 zur KSG in den Vertriebsaußendienst, wo er umfangreiche Kundenerfahrung sammeln konnte. Als wichtige Schnittstelle zwischen Kunde und KSG ist er seit Anfang 2022 in der Abteilung des Technischen Supports. Dirk brennt für diese neue Aufgabe ­– die stetig neuen Herausforderungen unserer Kunden gestalten seine Tätigkeit interessant und abwechslungsreich.

Hackl_TS

Johann Hackl

Johann Hackl verschrieb sich bereits vor mehr als 30 Jahren der Leiterplatte. Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Elektroinstallateur begann er als Produktionsmitarbeiter in der heutigen KSG Austria, arbeitete später in der Abteilung CAM und dann im Customer Service. Und er konnte über einen langen Zeitraum bereits viele Erfahrungen in der technischen Kundenberatung sammeln. Die Faszination, Technologie mit seinem Gegenüber weiterzuentwickeln, treibt ihn bis heute an.

Doberitzsch_TS

Thomas Doberitzsch

Thomas Doberitzsch sammelte nach Abschluss des Studiums der Informationstechnik in Chemnitz langjährige Erfahrung als Layouter, Systembetreuer von Hard- und Software und als Systemingenieur in der Telekommunikationsbranche. Seit 2008 ist Thomas bei der KSG. In den vergangenen Jahren eignete er sich in der Technischen Arbeitsvorbereitung ein umfangreiches Fachwissen über die Leiterplattenherstellung an, das er heute mit Leidenschaft an Layouter, Entwickler und Fans der Leiterplatte weitergibt.

Meyer_TS

Uwe Meyer

Uwe Meyer kommt aus dem Bereich der Elektronik-Entwicklung, wo er schon früh Erfahrungen im Bereich Layout und Leiterplattendesign sammelte. Nach beruflichen Abstechern in die Projektierung und den Vertrieb von Computernetzen sowie in den Bereich der Systemadministration kam Uwe 2006 als Außendienstmitarbeiter zur KSG und arbeitete in den letzten 8 Jahren in der Technischen Auftragsvorbereitung. Uwe weiß, dass wahrer Erfolg im zufriedenen und erfolgreichen Kunden liegt. Gut, dass er für die Erreichung dieses Ziels aus einem umfangreichen Erfahrungsreichtum aus Kundenkontakt und technischem Leiterplatten Know-how schöpfen kann.

 

Haben Sie Fragen zu unserem Technischen Support? Tauschen Sie sich aus mit uns! Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

LinkedIn
E-Mail
Print

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top